60er von Obmann Johann Kreuz Drucken

Am Sonntag, den 9. Dezember 2018 feierte unser "Obmann Hauns" Johann Kreuz seinen 60. Geburtstag.

Ganz zufällig nahmen wir organisiert unsere Instrumente mit und überraschten Hans mit einem Ständchen im Gasthaus Schmidt in Reisenberg… :-)

Ausgezeichnete Bewirtung, Gemütlichkeit und Spaß ließen diese Feier noch lange andauern.

Wir wünschen Dir Hans noch einmal alles Gute und Gesundheit zum Ehrentag!

 

 
3. Moosbrunner Adventmarkt Drucken

Am Samstag, den 8. und Sonntag den 9. Dezember 2018 fand am Florianiplatz der 3. Moosbrunner Adventmarkt statt.

Die Gemeinde stellte kostenlos Infrastruktur und Verkaufshütten zur Verfügung und so konnten Moosbrunner Vereine, Organisationen, Privatpersonen Essen, Trinken und selbstgemachte Produkte anbieten und verkaufen.

Bürgermeister Gerhard Hauser eröffnete den Adventmarkt, der Gesangverein Moosbrunn sang zwei Lieder und unsere jüngsten Musikanten (1. Auftritt der Block- und Querflötenschüler) sowie die jetzt schon routinierten Jungen spielten einige weihnachtliche Lieder.

Eine gelungene schöne Veranstaltung in Moosbrunn.

 

Fotos

 
Konzertmusikbewertung 2018 Drucken

Die jährliche Konzertmusikbewertung der BAG Bruck an der Leitha für dieses Jahr ist absolviert. Am Sonntag, den 25. November 2018 fand sie wieder in der Sporthalle Gramatneusiedl statt.

Wir traten in "Stufe C" (Schwierigkeitsstufe A = sehr leicht - E = sehr schwierig) mit dem Pflichtstück "Castellanum" von Helmut Kogler und dem Selbstwahlstück "Marche Dramatique" von Julius Fucik vor der Wertungsjury des NÖBV und etwas mehr Zuhörer wie im Vorjahr, an. Bei diesem Wertungsspiel erreichten wir eine Punktezahl von 90,58 von 100 möglichen Punkten.

Auf diesem Wege möchten wir uns herzlich bei allen bedanken die uns auch heuer wieder begleitet haben, unsere musikalisch schweren Ziele zu erreichen.

 

Ergebnisliste der Konzertmusikbewertung 2018

 

Fotos

  

 

 
Konzert 2018 Drucken

Am Samstag, den 10. November 2018 fand im sprichwörtlich ausverkauften Festsaal der Gemeinde Moosbrunn unser Konzert statt. Kapellmeister Peter Kreuz hatte uns in mühevoller Kleinarbeit bestens für den Abend vorbereitet.

Den musikalischen Bogen, nach der Kennmelodie von Prof. Franz Gessner, spannten Stücke von Alois Aust, Johann Strauss Sohn, Julius Fucik, bis hin zu zeitgenössischen lebenden Komponisten wie John Williams, Helmut Kogler und Hans Zimmer.

Norbert Stummer wurde von Bezirksobmann Stellvertreterin Daniela Raser für eine über 25-jährige Tätigkeit in der Blasmusik mit der "Silberne Ehrenmedaille des Niederösterreichischen Blasmusikverbandes" ausgezeichnet, Franz Luntzer für eine über 50 Jahre lange Tätigkeit mit der "Goldenen Ehrenmedaille".

Den zweiten Teil des Konzertes eröffneten Stücke, die unser musikalischer Nachwuchs einstudiert hatte. Spaß beim Musizieren und vor allem der Applaus des Publikums war ihr berechtigter Lohn. Eine Bereicherung des Abends und ein wichtiger Mosaikstein für die Zukunft unseres Musikvereines. Anja, Jasmina, Kaan, Katharina, Lena, Maritta und Rabia haben das "Junior-Leistungsabzeichen" bestanden und bekamen in diesem würdigen Rahmen ihre Urkunden überreicht.

Barbara V. Ruf führte charmant und kurzweilig durch das Konzert. Interessante Beiträge für das Publikum, nötige Verschnaufpausen zwischen den Stücken für uns.

 

 

 

Am Ende des Konzertes gab es eine große und nicht alltägliche Überraschung. Kapellmeister Peter Kreuz wurde durch Kanzleramtsminister Gernot Blümel das von Bundespräsident Alexander Van der Bellen verliehene "Goldene Ehrenzeichen für Verdienste um die Republik Österreich" überreicht.

 

 

 

 

Der Schlusspunkt des Abends war ein gemeinsamer gemütlicher Ausklang mit Akteuren und Konzertbesucher bei einem sensationellen Stehbuffet das von „unseren Damen und Herren“ hingezaubert wurde. - DANKE!

 

Fotos

 
Musiausflug 2018 Drucken

Nach den bereits sehr vielen erfolgreich gestemmten Aufgaben in diesem Jahr und vor dem "Saisonhöhepunkt und -finale", begab sich Jung und Alt, Aktive und Freunde, Klein und Groß, am Samstag, den 13. Oktober 2018, auf Musiausflug ins Weinviertel.

Erste Station war das "Nonseum" in Herrenbaumgarten wo wir mit einem lustigen Führungsduo durch die Ausstellung unzähliger Kuriositäten geführt wurden.

Nach dem Mittagessen ging die Fahrt weiter in die Weinstadt Poysdorf, wo wir mit Traktor und Anhänger eine Führung durch Kellergassen, Weinberge und die Ortschaft hatten. Abschluss der Tour war eine Kostprobe im Vino Versum.

Dermaßen mit Informationen gefüttert, haben wir den Tag bei einem Heurigen in der Poysdorfer "Gstettn" ausklingen lassen und alles ausgiebig besprochen.

Wieder zuhause gut angekommen sind alle überzeugt, dass mit frischem Schwung nach diesem lustigen Tag, das Jahresfinale mit Konzert und Konzertmusikbewertung ruhig kommen kann.

 

Fotos

 

 
Musikantenheuriger 2018 Drucken

Am Samstag, den 22. September 2018 fand unser "Musikantenheuriger" statt. Aus Slowenien war das "Pihalni Orkester Marezige", mit ihrem Dirigenten Ales Grosek zum musikalischen Gegenbesuch angereist. Freitagabend ging es für sie nach der Begrüßung durch Obmann Johann Kreuz und Kapellmeister Peter Kreuz zum Abendessen beim Heurigen Nowak-Löw in Gramatneusiedl.

Während unsere Freunde aus Marezige am Samstagvormittag mit unserem bewährten Kulturführer, Josef Blümel, einen Ausflug nach Wien mit Besichtigung von Schloss Belvedere, Ringstraße und Spaziergang durch die Innenstadt unternahmen, liefen bei uns die letzten Vorbereitungen für das Fest.

Im ersten Teil unseres Musikantenheurigen gestaltete das „Pihalni Orkester Marezige“, die Musik verschiedenster Stilrichtungen spielten. Die Tanzgarde "Mazoretke iz Povirja", die ebenfalls mitgekommen war, sorgte mit ihren Darbietungen für großartige Tanzeinlagen.

Den zweiten Teil übernahmen die "Flachlandmusikanten" unter der Leitung ihres Kapellmeisters Maximilian Pinter, mit traditioneller Blasmusik.

Für das leibliche Wohl war natürlich auch bestens gesorgt. Unsere Küchenfrau(mann)schaft verwöhnte mit regionalen und mediterranen Spezialitäten.

Am Sonntag wurden unsere Gäste aus Slowenien verabschiedet und sie reisten Heimwärts. Hvala za vas obisk in vase odlicne predstave!

 

Fotos

 

 
Laurenzi-Kirtag 2018 Drucken

Am Freitagabend strömte Jung und Alt in den Moosbrunner Pfarrhof. Um 19:00 Uhr startete die Partynight mit "DJ Rösche" und "dj pinto". Die Livemusik im Anschluss kam von "zumBeispiel4" mit Rock und Eigenkompositionen. Leider begann es zu regnen, der Stimmung tat das allerdings keinen Abbruch. Die "Stomlippencombo" unterstützt durch die junge Gastsängerin Steffi Pinter feierte grandios ihr 20-jähriges Bühnenjubiläum (im Auftrag des Herren) und gleichzeitig ihren Bühnenabschied (!?). Für den Abschluss der Nacht gaben wieder die beiden DJs ihr bestes.

Den Dämmerschoppen am Samstag gestalteten wir. Das Wetter war sehr gut und der Pfarrhof wieder vollgefüllt. So gab es gute Unterhaltung und Stimmung bis weit nach Mitternacht.

Am Sonntagvormittag, ab 10:30 Uhr spielte der "Musikverein Pilgersdorf" unter ihrem Kapellmeister Andreas Heschl zu einem schwungvollen Frühschoppen auf. Der Pfarrgarten war bis auf den letzten Platz gefüllt. Ab 15:00 Uhr bot "Eine kleine dorfMusik" aus dem Burgenland, Spitzenblasmusik zum Kirtagausklang.

Ein großes Dankeschön gebührt allen Helfern, die wieder für einen reibungslosen Ablauf des Kirtages gesorgt haben.

Die Freiwillige Feuerwehr Moosbrunn und wir möchten uns auf diesem Weg bei allen Besuchern recht herzlich für ihren Besuch bedanken und hoffen auf ein Wiedersehen bei den kommenden Veranstaltungen!

 

Fotos

 
Marschmusikbewertung 2018 der BAG Bruck/Leitha in Götzendorf an der Leitha Drucken

Die heurige Marschmusikbewertung der BAG Bruck an der Leitha fand am Samstag, den 23 Juni 2018 in Götzendorf an der Leitha statt.

Im Andenken an unsern vor kurzem unter tragischen Umständen verstorbenen Obmann der BAG Bernhard Fischer wurde der Festakt der Veranstaltung mit einer Trauerminute begonnen.

Die Marschmusikbewertung fand nach 2011 in Hainburg wieder auf Rasen statt. Ein ungewohnter Untergrund zum Marschieren für die meisten Kapellen.

Intern hatten wir einen Trainerwechsel. Nach 12 Jahren des Amtes überließ unser Stabführer Thomas Past, unserem umtriebigen Maximilian Pinter das Amt. Max unser neuer Stabführer (Trainer) bereitete uns genauso wie Tom akribisch auf die Aufgaben vor, wir bemühten uns das hart Erarbeitete richtig umzusetzen. So erreichten wir mit dem Marsch "Muziky, Muziky" von Frantisek Kmoch in Stufe "C" 73 von 80 möglichen Punkten.

Danke an unsere Nachwuchsmusiker, die unsere Vereinstafel stolz vorangetragen haben, danke an alle mitgereisten Fans, die uns lautstark angefeuert haben und natürlich zu guter Letzt:

DANKE NEUER TRAINER!

 

Ergebnisliste

 

Fotos

 
Fronleichnam 2018 Drucken

Am Donnerstag, den 31 Mai 2018 fand wieder die Fronleichnamsprozession in Moosbrunn statt. Nach der auch heuer wieder von unserem Aushilfskaplan Eusebius Nkwagu und Diakon Peter Ernst zelebrierten und von uns mitgestalteten Feldmesse im Pfarrgarten, ging es hinaus entlang der Hauptstraße zu den 4 Volksaltären. Hier in der Natur wurde die leibliche Gegenwart Jesu Christi im Sakrament der Eucharistie gefeiert.

 

In Moosbrunn ist dieser Umzug immer eine stimmungsvolle Feier des katholischen Glaubens im Jahreskreis. Stauden werden gesetzt, Gras wird gestreut, die Familien welche die Altäre stellen binden auch Segensbüschchen für die mitziehenden Gläubigen.

Pfarrer, Himmel, Ministranten, Erstkommunionkinder, Gemeinde, Musikverein, Gesangverein, Feuerwehr – Segen, Fahnenversorgung. – Glaube und Tradition pflegen - Brauchtum (er)leben!

 

Fotos

 
Trauer um Landesobmann Stv. und Bezirksobmann Bernhard Fischer +8. Mai 2018 Drucken

Stille Trauer, Respekt und Anerkennung erweisen wir einem unvergesslichen Funktionär, Manager, Musiker und Menschen!

Unsere Anteilnahme gilt seinen Hinterbliebenen.


Danke für die Zeit mit Dir! Die Musikerinnen und Musiker des Musikverein Moosbrunn

 

 
Weitere Beiträge...