Ehrenpreis des Landeshauptmannes von NÖ in Silber Drucken

Eine Delegation unseres Musikvereines mit Bürgermeister Gerhard Hauser an der Spitze fuhr am Mittwoch, den 27. Juni 2012 nach Krems, um im Stadtsaal den "Ehrenpreis des Landeshauptmannes von NÖ in Silber" entgegenzunehmen.

Das Land Niederösterreich ehrt Mitgliedskapellen des Niederösterreichischen Blasmusikverbandes, die erfolgreich an Kozert-, Marsch- und Kammermusikbewertungen, sowie Weisenblasen teilnehmen. Der Ehrenpreis wird seit dem Jahr 2000 nach einem neuen Punktesystem vergeben, wobei für Silber eine Punkteanzahl von 1400 erforderlich ist.
In seiner Festrede dankte Landeshauptmann Dr. Erwin Pröll allen Musikerinnen und Musikern für ihren Einsatz und wünschte weiterhin viel Erfolg bei ihrem musikalischen Wirken zum Wohle der Gemeinde und des gesamten Bundeslandes Niederösterreich.