Konzert 2013 – ein "Geburtstagskonzert" Drucken

 Unser Konzert, dieses Jahr erstmals in den Herbst verlegt fand am Samstag, den 9. November 2013 im Festsaal der Gemeinde Moosbrunn statt. "Geburtstage" waren ein bestimmendes Element dieses Abends. Verdi und Wagner (200 Jahre) – die heurigen musikalischen Jahresregenten wurden mit Werken von ihnen geehrt, ebenso wie James Bond, der heuer "seinen 50er" feiert. Auch Prinz Eugen von Savoyen (350 Jahre) wurde am Ende des Konzertes Referenz erwiesen. altUnser Kapellmeister Peter Kreuz hatte uns, wie immer in mühevoller Kleinarbeit für dieses Konzert in Form gebracht.

 
Für uns eine Ehre war es Robert und Walter Heszler  zum "Ehrenmitglied des Musikverein Moosbrunn" zu ernennen. Beide waren langjährige Stützen des Vereines.
 
altDen zweiten Teil des Konzertes eröffnete das von uns initiierte "Jugendblasorchester der Musikvereine Moosbrunn, Rauchenwarth und Reisenberg" unter der Leitung von Michaela Langegger. Die jungen Akteure traten das erste Mal in dieser Formation auf. Etwas Lampenfieber, aber auch viel Spaß beim Musizieren war bei ihnen angesagt, viel Applaus des Publikums der Lohn. Eine Bereicherung des Abends und ein wichtiger Mosaikstein für die Zukunft der Musikvereine.
 
Karl Eichenseder jun., Gerlinde Kreuz und Brigitte Stummer wurden für ihre über 25-jährige Tätigkeit in der Blasmusik durch Bezirksobmann Bernhard Fischer mit der "Silbernen Ehrenmedaille" vom Niederösterreichischen Blasmusikverband ausgezeichnet, Paul Czachs und Herbert Kreuz mit der "Goldenen Ehrenmedaille" für über 50 Jahre.
 
altRichard Blaha wurde ebenfalls eine große Ehre zuteil, er wurde vom NÖBV mit der "Goldenen Förderernadel" ausgezeichnet.
 
Antonia Stummer führte wie immer, charmant und kurzweilig durch das Konzert. Interessante und erheiternde Beiträge für das Publikum, nötige Verschnaufpausen zwischen den Stücken für uns.
 
Den Schlusspunkt des Abends setzte ein von "unseren Damen" hingezaubertes, traditionell-sensationelles Buffet – DANKE!