Konzert 2014 Drucken

Unser heuriges Konzert, fand am Samstag, den 29. November 2014 im Festsaal der Gemeinde Moosbrunn statt. Dem Programmmotto "von klassisch bis modern" entsprechend, wurde ein großer Bogen von Josef und Johann Strauss (Sohn) über zeitgenössische österreichische Komponisten bis hin zur Filmmusik und Konzertmarsch gespannt. Unser Kapellmeister Peter Kreuz hatte uns, wie immer in mühevoller Kleinarbeit bestens für den Abend vorbereitet.

Brigitte Stummer wurde für ihre über 25-jährige Tätigkeit in der Blasmusik durch Bezirksobmann Bernhard Fischer die "Silberne Ehrenmedaille" vom Niederösterreichischen Blasmusikverband aus dem Vorjahr nachgereicht, die sie krankheitshalber damals nicht in Empfang nehmen konnte. Georg Amstädter bekam die "Goldene Ehrenmedaille für eine über 40 Jahre lange Tätigkeit", sowie Franz Kreuz und Erich Redl die "Goldene Ehrenmedaille für über 50 Jahre".

Für uns eine Ehre war es Karl Eichenseder sen. und Walter Gottwald zum "Ehrenmitglied des Musikverein Moosbrunn" zu ernennen. Beide waren langjährige Stützen des Vereines.
 
Den zweiten Teil des Konzertes eröffnete das  Jugendblasorchester "Tröt-Flöt-Bum" der Musikvereine Moosbrunn, Rauchenwarth und Reisenberg unter der Leitung von Mathias Koller. Die jungen Akteure, durch ihre Auftritte mittlerweile auch schon etwas routinierter, hatten Spaß beim Musizieren und viel Applaus des Publikums war ihr Lohn. Eine Bereicherung des Abends und ein wichtiger Mosaikstein für die Zukunft der Musikvereine.
 
Unsere Musikantinnen präsentierten sich mit feschen neuen Dirndlschürzen.
 
Antonia Stummer führte wie immer, charmant und kurzweilig durch das Konzert. Interessante und erheiternde Beiträge für das Publikum, nötige Verschnaufpausen zwischen den Stücken für uns.
 
Der Schlusspunkt des Abends war ein gemütlicher Ausklang mit Akteuren und Konzertbesucher bei angeregten Nachbesprechungen und mit einem von „unseren Damen“ hingezaubertes, traditionell-sensationellem Stehbuffet – DANKE!