Kategorie: Beitrag Seite 1 von 29

Jahreshauptversammlung 2023

Sauschädlessen 2022

Unser nach 2 Jahren Coronaerzwungener Pause veranstaltete Sauschädlessen am Silvestertag war wieder gut besucht. „Viel Schwein im Neuen Jahr“ wünscht der Musikverein Moosbrunn.

Turmblasen 2022

Mit dem alten Brauch des Turmblasens nach der Christmette wünscht der Musikverein Moosbrunn musikalisch alljährlich ein besinnliches und frohes Weihnachtsfest.

Weihnachten 2022

Seniorenweihnachtsfeier 2022 der Gemeinde Moosbrunn

Am Sonntag, den 18. Dezember 2022 fand die traditionelle Seniorenweihnachtsfeier der Gemeinde Moosbrunn im Festsaal statt. Eine Veranstaltung, die normalerweise alljährlich stattfindet, aber nach der verordneten Corona-Pause nach 2 Jahren endlich wieder „ins Programm“ aufgenommen werden konnte.

Im Jahresprogramm des Musikvereines ist das Mitwirken bei der Seniorenweihnachtsfeier der Gemeinde Moosbrunn der letzte offizielle Auftritt. Auch heuer sorgte ein Quartett aus Bassflügelhorn und Tuba im ersten Teil gemeinsam mit den Kindern der Volksschule Moosbrunn und dem Gesangverein Moosbrunn für einen stimmungsvollen Rahmen.

Mit dem anschließenden gemütlichen Teil der Feier gelang der Gemeindevertretung von Moosbrunn sicherlich wieder eine willkommene Abwechslung und ein aufrichtiges DANKE der Dorfgemeinschaft für unsere ältere Generation.

Adventfenster der Musikjugend

Unsere Musikjugend hat am Donnerstag, den 15. Dezember ein Adventfenster bei unserem Probenlokal in Moosbrunn gestaltet.

Es wurden Adventlieder gespielt und von Lorenz Weihnachtswitze vorgetragen. Danach wurde bei Punsch und Aufstrichbroten mit den Zuhörern geplaudert und gefeiert.

5. Moosbrunner Adventmarkt

Am Samstag, den 10. und Sonntag, den 11. Dezember 2022 fand am Florianiplatz der 5. Moosbrunner Adventmarkt statt.

Die Gemeinde stellte kostenlos Infrastruktur und Verkaufshütten zur Verfügung und so konnten Moosbrunner Vereine, Organisationen und Privatpersonen Essen, Trinken und selbstgemachte Produkte anbieten und verkaufen.

Bürgermeister Paul Frühling eröffnete den Adventmarkt, der Gesangverein Moosbrunn sang zwei Lieder und unter der Leitung von Martina Gartner spielten unsere Nachwuchsmusikantinnen und -musikanten einige weihnachtliche Lieder.

Wieder eine schöne und gelungene Veranstaltung in Moosbrunn.

Konzertmusikbewertung 2022

Die jährliche Konzertmusikbewertung der BAG Bruck an der Leitha für dieses Jahr ist absolviert. Am Sonntag, den 20. November 2022 fand sie wieder in der Sporthalle Gramatneusiedl statt.

Wir traten in „Stufe B“ (Schwierigkeitsstufe A = sehr leicht – E = sehr schwierig) mit dem Pflichtstück „Monumentum“ von Martin Scharnagl und dem Selbstwahlstück „Nora – Licht des Nordens“ von Thomas Asanger vor der Wertungsjury des NÖBV und vielen begeisterten Zuhörern, an. Bei diesem Wertungsspiel erreichten wir eine Punktezahl von 91,17 von 100 möglichen Punkten.

Auf diesem Wege möchten wir uns herzlich bei allen bedanken die uns auch heuer wieder begleitet haben, unsere musikalisch schweren Ziele zu erreichen.

Ergebnisliste Konzertmusikbewertung 2022

Musikvereinsausflug 2022

Am Samstag, den 12. November 2022 unternahmen wir einen Ausflug in die Römerstadt Carnuntum. Ein Tag miteinander, abseits des musikalischen Alltags der aktiven Musikanten.

Die „Weltstadt am Donaulimes“, eine Reise durch die Geschichte. In einer sehr interessanten Führung durch die wiederaufgebauten Häuser des Römischen Stadtviertels, das nach wissenschaftlich Erkenntnissen und überwiegend in antiker Handwerkstechnik und Handarbeit rekonstruiert und hergestellt wurden, sowie Ausgrabungen im Freigelände, wurde uns die römische Bau-, Lebens-, und Wohnsituation der Antike im 4. Jahrhundert, nähergebracht.

Eine Verkostung von Spezialitäten nach original römischen Rezepten in die überraschende Geschmackswelt der Römer gab es ebenfalls. Römischen Gewürzwein (Mulsum), gefüllte Eier nach römischer Art (Ova elixa), Oliven, römisches Fladenbrot, Schafkäse-Kräuter-Aufstrich (Moretum) und verschiedene Häppchen gaben darüber Auskunft.

Zum Abschluss der Führung gab es noch die Besichtigung des Amphitheaters der Zivilstadt. Dieses lag außerhalb der antiken Stadtmauern und wurde Ende des 2. Jahrhunderts n. Chr. errichtet. Die Arena war beiderseits der Tore von 25 Meter breiten Tribünen umgeben, die etwa 13.000 Besuchern Platz boten.

Der Abschluss des Ausfluges war eine Kellerführung und Weinverkostung mit Kellerjause im Weingut Böheim in Arbesthal angesetzt. Die Kellerführung musste wegen eines technischen Gebrechens leider ausfallen. Das tat der Stimmung aber keinen Abbruch – es gab mehr Zeit für die Weinkost und Jause.

Am Abend ging es nach diesem interessanten und lustigen Tag wieder nach Hause, zurück nach Moosbrunn.

Konzert Oktober 2022

… endlich wieder ein Konzert spielen dürfen und können!

Am Samstag, den 22. Oktober 2022 fand im Festsaal der Gemeinde Moosbrunn unser Konzert statt. Kapellmeister Peter Kreuz hatte uns immer wieder in fordernder, aber auch aufmunternder Kleinarbeit durch 3 Konzertabsagen manövriert und akribisch auf diesen „Tag X“ vorbereitet.

Den musikalischen Bogen, nach der Kennmelodie von Prof. Franz Gessner, spannten Stücke von Ludwig van Beethoven, Carl Michael Ziehrer, Franz Lehar, bis hin zu zeitgenössischen Komponisten wie Timo Dellweg, Thomas Asanger Martin Scharnagl, Freddie Mercury, John Deacon und Brian May

Ehrungen haben sich in den letzten 2 Jahren angesammelt und so wurden Katja Haupt und Alice Horak von NÖBV BAG Bruck/Leitha Schriftführerin Barbara Richter mit dem „Marketenderinnenabzeichen in Silber“ ausgezeichnet. Johannes Huber, Martin Hauser und Christoph Blaha erhielt für eine über 15-jährige Tätigkeit in der Blasmusik die „Ehrenmedaille in Bronze des NÖBV“. Bernhard Pinter, Elisabeth Redl und Daniela Benes für eine über 25-jährige Tätigkeit in der Blasmusik die „Ehrenmedaille in Silber“. Für eine über 40-jährige Tätigkeit in der Blasmusik wurden Peter Kreuz, Andreas Pinter und Christian Pinter mit der „Ehrenmedaille in Gold des NÖBV“ ausgezeichnet. Gerhard Kreuz erhielt für eine über 50-jährige Tätigkeit in der Blasmusik die „Ehrenmedaille in Gold des NÖBV mit Zusatzspange“. Gerlinde Kreuz wurde mit der „Ehrennadel in Silber des NÖBV“ für ihre langjährige Tätigkeit im Vorstand und ihrer (bei uns oft nervenaufreibenden) Arbeit als Trachtenwartin, ausgezeichnet.

Magdalena Wutscher wurde posthum die „Urkunde zum Ehrenmitglied im Musikverein Moosbrunn“ für ihren kürzlich verstorbenen Bruder Josef Luntzer, nach einem kurzen Gelenken in Stille, überreicht. „Pepi“ wurde mit Entschließung der Generalversammlung 2020 zum Ehrenmitglied ernannt, die Urkunde konnte ihm, bedingt durch die Konzertabsagen der letzten Jahre, in keinem würdigen Rahmen überreicht werden.

Der zweite Teil des Konzertes wurde mit Stücken eröffnet, die unser musikalischer Nachwuchs unter der Leitung von Martina Gartner einstudiert hatte. Spaß beim Musizieren und vor allem der Applaus des Publikums waren ihr berechtigter Lohn – eine Bereicherung des Abends und ein wichtiger Mosaikstein für die Zukunft unseres Musikvereines.

Vor dem letzten offiziellen Stück des Abends wurde es dann noch einmal sehr feierlich. Einem langjährigen Begleiter und Gönner des Musikvereines, Werner Müllner, wurde ebenfalls die „Urkunde zum Ehrenmitglied im Musikverein Moosbrunn“ überreicht und die neuen (erstmals einheitlichen) Schuhe präsentiert, die er zuletzt großzügig mitfinanziert hat, präsentiert.

Reinhold „Reini“ Bieber führte kompetent und kurzweilig durch das Konzert. Interessante Beiträge für das Publikum, nötige Verschnaufpausen zwischen den Stücken für uns.

Der Schlusspunkt des Abends war ein gemeinsamer, gemütlicher Ausklang mit Akteuren und Konzertbesuchern bei einem sensationellen Buffet, das von „unseren Damen und Herren“ hingezaubert

Seite 1 von 29

Impressum & Datenschutz